Früh übt sich ... Rhetorik bereits intensiv in den achten Klassen

Wettbewerb "Jugend debattiert"

Wenn man Freiheit nicht nutzt, dann verkommt sie. Das gilt vor allem für die Freiheit des Wortes. (Heinrich Böll)

Der Methodentag „Jugend debattiert“ bietet allen achten Klassen, sowohl Möglichkeiten, aber auch Grenzen kennenzulernen, innerhalb einer Debatte diese Freiheit des Wortes auszuschöpfen. Dabei setzen sich die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung speziell ausgebildeter Fachlehrer mit aktuellen politischen, oft Problemen des Schulalltags betreffenden Fragestellungen auseinander. Unter Berücksichtigung der festgelegten Regeln lernen sie, klar Position zu beziehen und diese auch überzeugend zu verteidigen. Abschließend werden in jeder Klasse im Rahmen einer Finaldebatte zwei Klassensieger gekürt.
Am 19. Dezember wurde nun der klassenübergreifende Schulwettbewerb aller achten Klassen im Hörsaal der Schule ausgetragen. In zwei Runden haben die Klassensieger des 8. Jahrgangs ihr Debattiergeschick unter Beweis gestellt und sowohl die Jury als auch das Publikum mit ihrer Professionalität und Eloquenz begeistert. Für den Regionalentscheid haben sich schlussendlich Ellen aus der Klasse 8.1.3 (1. Platz) sowie Felix, ebenfalls Klasse 8.1.3 (2. Platz) qualifiziert. Wir gratulieren herzlich!

In den kommenden Wochen wird die neue erlernte Methode gefestigt und auch in den anderen Klassenstufen aufgefrischt und trainiert, denn alle arbeiten auf das Schulfinale für die Sekundarstufe I und II hin. Ziel ist es, sich für die nächste Qualifikationsstufe bei "Jugend debattiert" zu empfehlen.
Diese nächste Wettbewerbsebene findet im Februar kommenden Jahres statt. Dann reist die Gruppe zum Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ zur IGH nach Heidelberg. Dort werden für unsere Schule vorausssichtlich die Finalisten aus Sekundarstufe I und aus Sekundarstufe II antreten und ihre Positionen innerhalb der Debatten engagiert verteidigen und unsere Schule engagiert vertreten.

Seite wird geladen
Wettbewerb "Jugend debattiert" der achten Klassen